Sonntag, 18. Dezember 2016

Meine Meinung zu " Himmlische Dämonen " von Elisa Joy

💖💜💖💜💖🤓💖💜💖💜💖

Meine Meinung zu...

"Himmlische Dämonen " von Elisa Joy

😍 mein drittes Dark Diamonds Buch und ich bin schon wieder total begeistert.
Und ja, ich weiss ich wiederhole mich , aber ich kann nichts dafür , wenn die Cover immer alle so unglaublich schön sind! Und dieses hier ist nun mal wieder besonders schön... Der gebeugt Mann ( Marius) mit seinen ausgebreiteten Flügeln mit diesem wunderschönen Licht im Hintergrund.... einfach traumhaft!!!!
Genau wie die ganze Story . Engel und Dämonen vereinen gut und böse in gemeinsamen Kindern, um einen weiteren Krieg zwischen Himmel und Hölle zu verhindern. Bis zu ihrem 25. Lebensjahr wissen diese himmlischen Dämonen jedoch nichts von all dem , da sie als Menschen auf der Erde aufwachsen. Der erste dieser himmlischen Dämonen ist Marius. Meiner Meinung nach vereint Marius die besten Eigenschaften von gut und böse in sich und ist damit der absolute Hottie 😍😍😍 *schnurr*
Caressa ist ein Engel ...Durch und durch . Sie ist so eine süße liebevolle Frau und gleichzeitig extrem mutig und stark. Ich habe sie genau so ins Herz geschlossen wie Marius.
Die ganze Story ist einfach super durchdacht, rund und glaubwürdig. Sie besticht mit absoluter Romantik und eine großen Portion Spannung!
Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar locker leicht mit einer gewissen tiefgründigkeit. Ab der ersten Seite konnte sie mich packen und mitreißen.  Ich war gefangen und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Einfach toll.
Was mir besonders gut gefällt , ist im Prinzip die Moral der Geschichte.  Sie zeigt uns , das das Böse nicht nur böse ist und das Gute nicht nur gut . In jedem Bösen kann auch etwas gutes stecken und in jedem Guten kann auch etwas böses sein.  Die Welt ist eben nicht nur schwarz oder weiß. 

Alles in allem ist dieses Buch einfach nur toll. Wer also auf Fantasy, Romantik, Spannung , Engel und Dämonen steht, der sollte ganz dringend dieses Buch verschlingen ! Es lohnt sich absolut !!!!

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Meine Meinung zu " Melody of Eden- Blutgefährten " von Sabine Schulter

Gestern Abend habe ich dieses tolle Buch zuende gelesen . Mein zweites Buch von #DarkDiamonds aus dem #Carlsen Verlag.  Und auch dieses Buch konnte mich total überzeugen.
Ich weiss, ich wiederhole mich , aber dieses Cover ist einfach nur genial. Geheimnisvoll und gleichzeitig liebevoll und drückt damit zwei wichtige Punkte der Geschichte aus ^^.
Ich hatte anfangs ein paar Zweifel , muss ich ehrlich zugeben, da ich ja doch schon einige Bücher über Vampire gelesen habe. Aber auch die Autorin Sabine Schulter hat es geschafft neue Aspekte der Blutsauger einzubringen und mich damit noch so einige male zu überraschen. Die Geschichte besticht durch eine zarte Romantik , viel Spannung und jede Menge toller Charaktere. Nicht nur die Protagonisten Melody und Eden habe ich sehr ins Herz geschlossen.  Melody ist lebensfroh, stark, mutig und doch verletzlich . Eden scheint zunächst unnahbar und etwas kalt, aber tief in seinem Herzen ist er ein gebrochener, verletzlicher und liebevoller Mann. Er ist wirklich toll. Dann ist da noch Ivy, diese kleine Vampirin habe ich genau wie den großen herzlichen Scott ganz fest in mein Herz geschlossen. Ich finde es immer toll, wenn auch die Nebencharaktere mit so viel Liebe geschrieben wurden .
Der wundervoll fließende und lockere Schreibstil der Autorin sorgt dafür , daß man ab der ersten Seite in die Geschichte eintaucht und einfach mitgerissen wird. Ich kann es kaum erwarten das es endlich weiter geht!!!! Ich hoffe ganz ganz bald !

Alles in allem ist das Buch einfach toll und ich kann es jedem Vampirfan empfehlen und auch solchen, die denken sie hätten genug von Vampiren ^^. Lest es unbedingt !!!!

Ich danke der Autorin für dieses Lesevergnügen . Und ich danke dem Carlsen Verlag und #Netgalley das ich ein Rezensions-Exemplar beziehen durfte!!!

Dienstag, 6. Dezember 2016

Meine Meinung zu " Letting go- wenn ich falle" von Molly McAdams

💖💜💖💜💖🤓💖💜💖💜💖

Meine Meinung zu....

"Letting go - wenn ich falle" von #MollyMcAdams

Hallihallo ihr Zauberhaften.
Wie immer zu später Stunde wollte ich euch noch mal meine Meinung geigen.

Diesmal geht es um dieses hübsche Schätzchen. 
Von der Autorin von " love and lies " Molly McAdams.
Ich muss zugeben, L&L hat die Messlatte ziemlich hoch gelegt , aber auch Letting go konnte sehr gut mithalten!
Fangen wir vorn an ^^
ich liebe das Cover , es drückt soviel Zärtlichkeit und Zuneigung und Verbundenheit und Liebe aus 😍 einfach toll.
Wie der Titel schon sagt , gemeinsam mit den Protagonisten Grey und Jagger fallen wir.... Wir leiden, wir trauern und wir erleben so viel Schmerz. Nur wenige Tage vor der Hochzeit stirbt Greys Verlobter und Jaggers bester Freund.  Ich habe so oft und so viel geweint bei diesem Buch . Aber es war auch unbeschreiblich schön, mit wieviel Stärke Jagger es schafft uns alle wieder aus diesem Loch zu ziehen. ( btw ich hab Jagger angeleckt, also : MEINS!!!!)
Jagger ist einfach bewundernswert .... Und heiß.  Er ist kein Playboy, kein Badboy, kein Arsch. Er ist liebevoll, verständnisvoll , humorvoll ( er ist ziemlich voll wie ihr merkt)und er hat so verdammt viel Geduld!!!! Ihm und Grey werden so viele Steine in den weggelegt , von Freunden und Familie. Werden sie das überstehen ? Werden Sie trotz allem zusammen halten? Tja , das müsst ihr herausfinden .
Molly McAdams hat einen tollen und mitreißenden Schreibstil, der einen von den ersten Seiten an gefangen nimmt. Nur an manchen Stellen war es ab und an ein wenig langatmig, aber das ist ok. Das darf auch mal sein . Dafür macht die Autorin es mit sehr viel Spannung und noch mehr Gefühl und Romantik wieder wett. Es ist wirklich toll und berührend . *seufz*

Also ich liebe es und werde mir noch weitere Bücher von Molly einverleiben ^^ .

Alles in allem bekommt dieses Buch eine absolute Leseempfehlung von mir und ich bin so froh das ich es über #Netgalley beziehen durfte.